Gruppenstunden

Wöchentlich treffen wir uns zur Gruppenstunde, um große und auch kleine Abenteuer zu erleben oder einfach nur Aktionen zu planen und Spaß zu haben.

Um sich über eine Gruppenstunde zu informieren, einfach auf die Stufe klicken. Alle wichtigen Informationen werden dann angezeigt.

Unsere Gruppenstunden

Wölflinge

In unseren Wölflingsgruppenstunden können alle Kinder zwischen 7 und 10 Jahren teilnehmen. Die Wölflingsgruppen, die man auch Rudel nennt, haben für sich ihre Gruppenstunden. Doch einmal alle zwei Monate findet dann ein Treffen aller Wölflingsgruppen, der Wölflingsmeute, statt, wo sie zusammen viele Spiele spielen und viele Erfahrungen sammeln können. Dort werden Spiele gespielt, die man nur mit einer großen Gruppe spielen kann und manch einer nur aus dem Zeltlager kennt.

Experimentieren, bauen, basteln

In den wöchentlichen Gruppenstunden experimentieren wir mit den Dingen herum, die uns unsere Umwelt zur Verfügung stellt, wir basteln, bauen etwas zusammen oder backen Kekse oder Pizza - je nachdem, was das Wetter hergibt. Durch viele Spiele und Experimente könnt ihr den Alltag erkunden und gemeinsam hinter die Dinge schauen!

Gruppenstunde

Montags: 17:00 - 18:30 Uhr

Jungpfadfinder

In unseren Jungpfadfindergruppenstunden treffen sich alle Jugendlichen zwischen 10 und 13 Jahren. Hier habt ihr die Möglichkeit durch Abenteuer, Erkunden, Ausprobieren und gemeinsames Handeln neue Bereiche für euch zu erforschen und so zunehmend mehr Verantwortung in eurem Trupp zu übernehmen.

Abenteuer (er)leben

Das heißt, dass ihr mehr Möglichkeiten habt, selbst zu entscheiden, welche Inhalte ihr behandeln möchtet und wie eure Gruppenstunden aussehen. Hier lernt ihr zudem in Begleitung der Leiterinnen und Leiter, was es heißt, sich mit Themen auseinander zu setzen und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Jungpfadfinder lernen ihre Wünsche zu äußern und sie praktisch umzusetzen.

Gruppenstunde

Montags: 18:30 - 19:30 Uhr

Pfadfinder

Ab dem 14. Lebensjahr ist es möglich, Mitglied eines Pfadfindertrupps zu werden. Die bei den Jungpfadfindern wachgerufenen Kräfte und erreichten Entwicklungen finden beim Übergang in die Pfadfinderstufe die erwartete Ermutigung und gesteigerte Fortführung.

Wagt es!

Hier lernen die Jugendlichen, das Wagnis mit Leben und Welt noch entschiedener und eigenständiger einzugehen, wobei sie erfahren, wie mutiger Wirklichkeitssinn sie auf dem Weg zu innerer Freiheit und sozialem Engagment voranbringt.

Gruppenstunde

Dienstags: 19:00 - 2000 Uhr

Rover

In der Roverstufe will der Verband ein gemeinsames Leben und Lernen von Jugendlichen und Erwachsenen ermöglichen und fördern. Rover werden Pfadfinderinnen und Pfadfinder im 16. Lebensjahr. Die Zugehörigkeit zur Roverstufe endet mit 20 Jahren. Die Roverrunde sollte zu einem Lebensort werden, dessen Kennzeichen ein verlässlicher Rückhalt, lebensbejahende Orientierung und die Chance zum selbstverantwortlichen und folgenreichen Handeln sind.

Gemeinschaft erleben

Durch eindrucksvolles Tun und aufmerksame Reflexion entstehen Situationen, in denen ein offenes Fragen nach verantwortlichem Leben, nach Glaube und zukunftsorientiertem Handeln seinen Platz hat.

Gruppenstunde

Mittwochs: ab 20:00 Uhr

Zurück