Aktionen

Du willst wissen, was wir so machen oder kennst bereits einige unserer Aktionen und möchtest mehr erfahren?! Dann bist du hier genau richtig!

Um mehr Informationen über ein Thema zu bekommen, einfach auf das entsprechende Auswahlfeld klicken.

Folgende Aktionen gehören zum Standardprogramm

Zeltlager

Wir fahren zweimal im Jahr ins Zeltlager, einmal über das Pfingstwochenende und noch einmal in den Sommerferien. Unsere Lager finden in der Regel abwechselnd, also Stamm- bzw. Stufenlager, statt.

In den Stufenlagern haben wir die Möglichkeit nur Dinge zu unternehmen, die die Stufe interessieren. Dort haben vor allem die Ältern Stufen die Chance ihre Zeltlager z.B. im Ausland zu verbringen. Im Stammeslager erleben wir dann die Stammesgemeinschaft und erleben viele Abenteuer, wie z. B. einem Hajk.

Stammeswochenende

Jedes Jahr zieht es uns im Winter ein Wochenende lang in ein Haus, traditionell fahren wir in das Diözesanzentrum nach Lünne. Dort verbringen wir dann ein Wochenende voll mit Spaß, Spannung und vielen Spielen. Viele Abenteuer wurden schon auf den Stammeswochenenden erlebt, z. B. brauchte Peter Pan unsere Hilfe oder wir wurden alle zu Detektiven und mussten spannende Fälle lösen.

Georgstag

Am 23. April ist der Namenstag des heiligen Georg, unserem Namenspatronen. Diesen Tag feiern wir jedes Jahr an der Spatzenburg. Eingeladen sind dann alle Aktive, Eltern, Ehemalige und Interessierte. Bei Kaffee und Kuchen besteht die Möglichkeit uns besser kennen zu lernen und sich auszutauschen. Für die Kinder gibt es währenddessen lustige und abwechslungsreiche Spiele. Nach einem Gottesdienst werfen wir den Grill an um den Abend dann gemütlich am Lagerfeuer ausklingen zulassen.

Scheunenfest

Jedes Jahr am Abend vor Christi Himmelfahrt findet unser Scheunenfest statt. Auf dem Hof Potthoff in Holzhausen entsteht eine einmalige Party-Atmosphäre. Live-Musik schallt aus der Scheune über den Hof, es gibt eine Bier- und Würstchenbude und in der Scheune eine Sektbar.

An Christi Himmelfahrt veranstalten wir jedes Jahr einen Frühschoppen auf dem Hof Potthoff. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg und viele weitere Spielmöglichkeiten. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Neben Pommes und Currywurst bieten wir gegrillte Nackensteaks und - dank dem Elternbeirat - frische Reibekuchen an. Für alle die schon etwas zu alt für die Hüpfburg sind, gibt es die Möglichkeit beim Schinkenknobeln tolle Preise abzustauben.

Kommt doch einfach mal vorbei und feiert mit uns!

Kirmes

Auf der Holzhauser Kirmes sind wir jedes Jahr mit unserem Getränkestand vertreten. Am Kirmessonntag verkaufen wir zusätzlich noch Kaffee und Kuchen (wir haben unter den Schaustellern schon so einige Stammgäste, die sich das ganze Jahr über auf unseren leckeren Kuchen freuen).

Den Kuchenverkauf könnten wir ohne die Unterstützung fleißig backender Eltern nicht durchführen. Herzlichen Dank dafür!

Gruselnacht

Einmal im Jahr wird es gruselig im Holzhauser Pfarrheim!

Dann ist es wieder soweit und alle Holzhauser Kinder sind zu unserer Gruselnacht eingeladen. Inmitten von Geistern und Fledermäusen gibt es abwechslungsreiche Spiele und leckeres Essen, einen „Gruselfilm“ (FSK 6) und anschließend wird sich auf den Weg durch die Nacht gemacht. Auf unseren Nachtwanderungen sind uns schon so einige gruselige aber auch lustige Gestalten über den Weg gelaufen. Achtet einfach auf unsere aktuellen Termine und seid dabei!

WWAC

Wir warten auf´s Christkind

Damit die Zeit am Heiligabend nicht zu lang wird, laden wir alle Kinder ins Pfarrheim ein. Es wird gebastelt, gespielt, gemalt, Kekse gegessen und Kakao getrunken. Und wenn sich alle gut benommen haben kommt sogar der Weihnachtsmann vorbei!
Pünktlich zur Familienmesse bringen wir die Kinder zur Kirche.